Schwarze Vögel und das Licht des Südens. Werner Pauli – Malerei und Grafik

Ausstellung seit 11. August 2021 im LANDSHUTmuseum

Schwarze Vögel und das Licht des Südens – der Titel deutet es an: der Maler und Graphiker Werner Pauli (1922-2015) lässt sich nicht so einfach festlegen. Da ist zum einen das Düstere, Dunkle, das vor allem in den schwarz-weißen Graphiken zum Ausdruck kommt, zum anderen die Liebe zur Landschaft, zum Licht des Südens. Dazu kommt Paulis Liebe zum Experiment, zum Ausprobieren neuer Techniken und Ausdrucksformen.
 

Die Museen der Stadt Landshut, denen der Nachlass Paulis anvertraut wurde, widmen diese Ausstellung einem Künstler, der über vier Jahrzehnte als markante Stimme die Kunstszene in Landshut bereicherte. Zum 50-jährigen Jubiläum des Landshuter Kunstvereins erinnert sie zugleich an dessen Mitbegründer und langjährigen Vorsitzenden.

 

Vor ihrem Umzug ins LANDSHUTmuseum wurde die Ausstellung im Deutschen Saal der Stadtresidenz Landshut präsentiert. Diese können Sie hier virtuell noch einmal durchwandern:

Katalog

Zur Ausstellung ist ein reich bebilderter Katalog erschienen. »Werner Pauli – Schwarze Vögel und das Licht des Südens« können Sie über unseren Shop oder an den Museumsstandorten erwerben.

Öffnungszeiten

Di – So  10 – 17 Uhr
September 2021:  Mi – So  10 – 17 Uhr

24./25./31. Dezember und Faschingsdienstag geschlossen
1. Januar: ab 14 Uhr geöffnet
Ostermontag und Pfingstmontag: geöffnet

Eintritt

Eintritt frei!